Langfristig vermietete Investition in Hagen Emst

Die Wohnanlage in der Karl- Ernst Osthaus-Straße 61-75 bzw. Haßleyer Str. 46-50 wurde 1961 errichtet. Sie besteht insgesamt aus elf Gebäuden mit jeweils zwei Geschossen. Jedes der Gebäude besitzt einen Blick ins Grüne. Auf der Rückseite der Häuser sind Grünflächen angelegt, die in Teilen den Erdgeschoßwohnungen als Sondernutzungsrecht zugeordnet sind. Die Wohnungseigentümergemeinschaft besteht aus 66 Einheiten, die in verschiedene wirtschaftliche Untergemeinschaften aufgeteilt sind. Die Balkone sind nach Süden ausgerichtet. Öffentliche PKW- Stellplätze stehen Ihnen vor den Häusern zur Verfügung. Weiterhin können eigene Stellplätze vor der Haßleyer Straße 46-50 erworben werden.

Objektnummer: 
HG_K75_043
Anzahl Zimmer: 
3
Wohnfläche: 
65,50 m²
Kaufpreis: 
68.775,00 €
Wohnungstyp: 
Etagenwohnung
Nutzungsart: 
KapitalanlageWohnen
Vermarktungsart: 
Kauf
Anzahl Schlafzimmer: 
2
Anzahl Badezimmer: 
1
Keller: 
Ja
Verfügbar ab: 
vermietet
Gartennutzung: 
Ja
Provisionspflichtig: 
Nein
Hausgeld: 
188.00 €
Zustand: 
Gepflegt
Baujahr: 
1961
Befeuerung: 
Fernwärme

Lage

Hagen ist eine kreisfreie Großstadt im südöstlichen Teil des Ruhrgebietes.

Wie kaum eine zweite Stadt des westfälischen Ruhrgebietes ist Hagen durch eine wunderschöne und abwechslungsreiche Umgebung begünstigt und ist eingebettet in eine waldreiche Mittelgebirgslandschaft.
Der im Osten von Hagen gelegene Stadtteil Emst ist, mit seinen knapp 11.000 Einwohnern, eines der bevorzugten Wohngebiete Hagens. Emst ist durch eine reine Wohnbebauung weitestgehend von Durchgangsverkehr verschont. In unmittelbarer Objektlage befindet sich der Fritz-Steinhoff-Park. In dieser wunderschönen Grünanlage können Sie die Seele baumeln lassen und vom Alltag entspannen. Hier finden die Kinder tolle Spielplätze und eine große Wiese, welche mit Fußballtoren ausgestattet ist und zum fröhlichen Kicken einlädt.
Auch für die ''kleinen'' Mitbewohner ist gesorgt. Kindergarten und Grundschule sind fußläufig in wenigen Minuten zu erreichen. Neben einem Wochenmarkt, welcher jeden Donnerstag in Emst stattfindet, runden eine Vielzahl von Einkaufsmöglichkeiten, Sportplätzen und Ärzte und Restaurants das vielversprechende Angebot in nächster Nähe ab.
Für ''Shopping-Tage'' stehen in Hagen darüber hinaus zwei Einkaufszentren zur Verfügung. Die Volme Galerie, mit über 60 Geschäften (in ca. fünf Fahrminuten erreichbar), wurde im März 2016 umfassend umgebaut und modernisiert.
Hagen ist an das ICE-Netz angeschlossen – vom Hagener Hauptbahnhof verkehren regelmäßig Fernzüge, national wie international. Hagen ist außerdem Schnittstelle wichtiger Autobahnverbindungen in Nord-Süd- und Ost-West-Richtung (A1, A45, A46).
Der Flughafen Dortmund ist nur ca. 30 Kilometer von Hagen entfernt und schnell mit dem PKW oder öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Ausstattung

- Loggia mit Blick ins Grüne
- Tageslichtbad mit Badewanne
- Keller
- Gegensprechanlage
- Vermietet
- Gartenanteil

Ansprechpartner

HW- Unternehmensberatung
Nadine
Seibel
Rheinstraße 42
64390
Erzhausen
Telefon: 
06150-97590